Anfahrt

 

Tipps zur Vermeidung von lästigem An- und Abreisestau

Die Insel Rügen ist bekannt für Ihre Schönheit und Vielfalt, jedoch auch für lange Staus bei An- und Abreise. 

 

Die Bundesstrasse B96 ist die Hauptverkehrsachse in den Osten der Insel. Trotz des Ausbaus der B96 bis hinter Samtens kommt es in der Sommersaison und insbesondere an den Wochenende noch immer häufig Staus. Die „Alte Bäderstrasse“, die über Dörfer wie Poseritz und Gustow sowie durch die Städte Garz und Putbus führt, ist zumeist eine gute Ausweichroute bis kurz vor Lancken Granitz. 

 

Fährüberfahrt auf der Ostsee mit der Glewitzer Fähre 

 

Auf Hin- und Heimfahrt können Sie der Ostsee schon einmal / noch einmal ganz nah sein, indem Sie die Glewitzer Fähre von Glewitz nach Stahlbrode nehmen. Die Überfahrten finden von April bis Oktober im Pendelverkehr von 6:00h bis 21:40h alle 20 bis 30 Minuten statt. 

 

Stressfrei, bequem und vor allem entspannt fahren Sie mit der Fähre. Bei starken An- und Abreiseverkehr ist diese Alternative nicht nur der kürzere Weg sondern sie kann auch Zeit sparen, insbesondere vom und auf dem Weg zur A20.

 

Glewitzer Fähre

 

Hier finden Sie uns

Villa Maria Göhren - Ferienwohnungen in der kleinen, feinen Bäderstilvilla
Marienstr. 2
18586 Göhren

Kontakt

Schreiben Sie uns eine email an 

info@villamariagoehren.de 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Villa Maria Göhren, Ferienwohnungen in der kleinen, feinen Bäderstilvilla